Ich packe meine Koffer…

werkstatt_kellerNein! Zuerst einmal das Wichtigste und das ist die Abstimmung des MTB. Bei den Marathon Rennen im  Harz und im Hochsolling komme ich mit einer 39/26 Kurbel super aus. Für 8 Etappen in den Alpen muss eine andere Abstufung her. Die Wahl fällt auf 38/24 (Danke für die Leihgabe Christian Dammann)  und im Gepäck noch ein 22er Ritzel – zur Sicherheit 😉

Was noch? Schalthüllen tauschen, neue Züge einziehen, Schaltung und Bremsen einstellen, Felgen zentrieren und alle Schrauben nochmal nachziehen. Es fehlen nur noch die neuen Reifen. Auf Nachfrage von #Schwalbe fiel die Wahl auf den neuen Rocket Ron und den Racing Ralph, beide mit Snake Skin Flanke. Zusätzlich versorgt uns Schwalbe noch mit Ersatzschläuchen, Doc Blue Dichtmilch und Zubehör.

An was muss ich denken? Am besten erst mal Excel aufmachen und eine Liste erstellen.
Denn mit den Motto „Was man vergessen hat, kann man Vorort nachkaufen“ kommt man im Gebirge wohl nicht weit.

….und der Koffer wird erst später gepackt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.